Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak

Ich hatte mich eigentlich fast damit abgefunden, dass ich nie wirklich sportlich aussehen werde, bis ich auf Body Queen gestoßen bin. Ich beschloss das zu probieren, weil mich das  Training, das auf einen angepasst wird, und die Rundumbetreuung angesprochen haben. Ich brauchte nämlich wirklich jemanden, der mir in den Allerwertesten tritt. Was soll ich sagen? Es wurde nicht zu viel versprochen!

Das Training ist teils wirklich hart aber man findet wirklich Gefallen daran und lernt den Muskelkater zu lieben, der ist nämlich ständiger Begleiter. Die Ernährung hat auch ganz gut hingehauen, obwohl das das Schwierigste für mich ist. Da man so flexibel ist kann man alles Mögliche essen und sogar zwischendurch sündigen, wenn es in die Makros passt, das hilft manchmal über einen Geburtstag oder eine Familienfeier.

Mein Weg ist noch nicht zu Ende aber an meinen Maßen habe ich schon jetzt viel gemerkt, überall ein paar cm weniger, egal ob an Bauch, Oberschenkel oder Hüfte. Wenn ich mit diesen Plänen weitertrainiere und meine Ernährung weiterhin so tracke bin ich zuversichtlich,  dass ich bald zufrieden mit meinem Body sein werde.

Man kann wirklich sagen, dass ich vom Sportmuffel zum Fitnessfreak geworden bin.

Früher war Sport immer “Mord” , heute kann ich mir eine Woche ohne Trainng gar nicht mehr vorstellen! 😉

Sehr zu schätzen weiß ich mittlerweile auch die persönliche Betreuung die man bei Body Queen genießt, für alle Fragen ist jederzeit jemand zur Stelle und die Antworten sind immer sehr konstruktiv und brauchbar. Außerdem lernt man dadurch, dass man keineswegs hungern muss um abzunehmen, so wie viele das vermuten.

Alles in allem bin ich wirklich sehr zufrieden! Ich habe endlich die nötige Motivation und den richtigen Weg für mich gefunden und auch wenn die 12 Wochen nun um sind, mein Fitness-Weg ist es noch lange nicht! Deshalb Danke für alles, ich bleibe sicher dabei und weiß’ die Hilfe wirklich sehr zu schätzen! 🙂

Jenny K.

Erfolgsgeschichten