0
  • No products in the cart.
Overnight Oats - Frühstück über Nacht

Overnight Oats – Frühstück über Nacht

Gestern habe ich ein neues Rezept für euch kreiert, Overnight Oats – Frühstück über Nacht. Habt ihr noch nie probiert? Dann schaut mal her.Overnight Oats werden bereits am Abend zubereitet und anschließend in den Kühlschrank gestellt – dort können sie langsam quellen und anschließend zum Frühstück verspeist werden. Klingt einfach? Ist es auch!

Für 2 Gläser benötigt ihr folgende Zutaten:

Zubereitung

  1. Ein paar Beeren oder etwas Obst in eine Schüssel geben und mit Haferflocken und etwas Zimt bedecken.
  2. Nun mit der Milch übergießen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Am nächsten Tag umrühren und mit weiteren Beeren, Obst oder Nüssen bestreuen.

Der Haferflockenbrei kann vor dem Verzehr auch noch kurz erwärmt werden, falls ihr lieber etwas Warmes zum Frühstück essen wollt. Dieses Rezept eignet sich auch optimal für die Lunch-Box.

Dafür verwendet ihr einfach ein altes Marmeladenglas und füllt alle Zutaten in das Glas, verschließt es mit einem Deckel und packt es in eure Tasche.

Nährwerte für 1 Portion: 
Menge für 2 Portionen: 

Kalorien 215kcal

Eiweiß 7g

Fett 5g

Kohlenhydrate 35g

 

Haferflocken sind perfekt für den Muskelaufbau – warum und welche Lebensmittel beim Wachstum zusätzlich helfen können, könnt ihr hier nachlesen -> Top 5 Lebensmittel für Muskelaufbau.

Wie genießt ihr eure Haferflocken? Welches Obst kombiniert ihr zum Haferbrei? Zimt – ja oder nein? 🙂 Schaut mal auf Facebook vorbei und erzählt mir, wie ihr gerne eure Oats verspeist.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen