Mit diesen 3 Apps lebt es sich gesünder

Mit diesen 3 Apps lebt es sich gesünder

Smartphones werden schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren oder zum Nachrichten verschicken genutzt –  Mails schreiben, Fotos schießen, Stunden auf Social Media verbringen, 2×4 mit dem Taschenrechner berechnen, Musik hören, Notizen auflisten und auch für Ernährung und Sport eignen sich die Dinger. Wir zeigen euch heute, wie ihr mit diesen 3 Apps gesünder lebt und eure Gesundheit, Fitness und Ernährungsgewohnheiten verbessern könnt

DAILY YOGA

Ihr seid Yoga-Anfänger oder auch Fortgeschrittene und wollt täglich oder mehrmals pro Woche an tollen Kursen teilnehmen, Mediationen anhören oder einzelne Posen trainieren? Dann könnte Everyday Yoga Routine genau euer Ding sein. Mit  über 500 Posen, 200 Yogaklassen, 50 Yoga-Workout-Plänen, Meditationen und Atemübungen ist die App perfekt für Einsteiger geeignet.

MYFITNESSPAL

Zum Tracken der täglichen Kalorien, Makro-und Mikronährstoffe ist MyFitnessPal perfekt – wer seine Ernährung etwas genauer unter die Lupe nehmen möchte, der findet in der riesigen Datenbank mehr als 5 Millionen Nahrungsmittel und deren Nährwertangaben.

CHARITY MILES

Mit Charity Miles könnt ihr trainieren und gleichzeitig etwas Gutes tun, denn mit jedem Schritt bekommt ihr Cash, und die Sponsoren der App spenden dieses Geld an eine von vielen Hilfsorganisationen. Schaut euch die App mal genauer an >> Charity Miles


PS: Unser kostenloses Trainingsprogramm könnt ihr auch am Smartphone, Tablet oder PC nutzen – zwar nicht als App, aber alle Anwendungen wurden für’s Smartphone optimiert. Holt euch jetzt 12 Wochen gratis Training + Ernährungsplan und holt alles aus eurem Körper heraus.

 

Fitness Blog von Body Queen