0
  • No products in the cart.

Wie du lernst deine Ziele richtig zu setzen

Wie du lernst deine Ziele richtig zu setzen

Wie du lernst deine Ziele richtig zu setzen

Im heutigen Artikel möchten wir dir gerne etwas über Ziele erzählen. Gehörst du zu den Menschen, die gar keine Ziele definieren können oder hast du zu viele Ziele und weißt nicht, wie du sie gleichzeitig umsetzen kannst? Welcher Typ du auch bist, wir zeigen dir, wie du lernst deine Ziele richtig zu setzen.

Step by Step

 

Du hast beispielsweise ein Ziel, das sich mit deinem Körper befasst – du möchetest 20 Kilo abnehmen oder du möchtest 3x pro Woche zum Sport gehen.

Erstelle dir einen realistischen Plan, der über einen längeren Zeitraum bestehen bleibt und definiere dein Ziel ganz konkret. Ich möchte in den kommenden 1 1/2 Jahren 20 Kilo abnehmen oder ich möchte in den nächsten 6 Monaten 3x pro Woche zum Training gehen.

Nun teilst du dein Ziel in Monate oder in kleinere Abschnitte ein und erstellst dir somit kleine Steps. Dein Ziel könnte dann sein, du möchtest pro Monat bis zu 1 Kilo abnehmen.

 


 

Ziele verbinden

 

Du möchtest dein Leben gesünder gestalten und deine Freizeit mehr nutzen? Dann verbinde diese 2 Ziele miteinander und versuche sportliche Aktivitäten in deiner Freizeit einzubinden. Diese Art von Zielsetzung funktioniert beinahe mit allen Punkten, die das Leben betrifft. Probier’s aus!

 


 

Mehrere Ziele?

 

Du zählst zu jenen Menschen, die mehrere Ziele haben und nicht wissen, wie sie alle Ziele umsetzen sollen? Dann erstelle dir eine Prioritätenliste. Das wichtigste Ziel kommt zuerst und erst danach die nicht so relevanten Goals. Achte ebenso darauf, ob du deine Ziele verbinden kannst (Punkt 2).

 


 

Kein Stress

 

Lass dich von deinen eigenen Zielen nicht stressen und gib dir genügend Zeit, um an dein Ergebnis zu gelangen.

 


 

Genieße die Zeit

 

Es ist gut Ziele zu haben, aber versuche die Zeit bis du an dein Ziel kommst auch tatsächlich zu nutzen und zu genießen. Der Weg ist oft schöner als das Ziel – niemals vergessen!

 


 

Verfolge deine Ziele

 

Oft sind es gar nicht unsere eigenen Ziele denen wir hinterher laufen und sie dann doch nicht zu ende bringen. Überlege gut, was dein persönliches Ziel sein könnte und konzentriere dich dabei nur auf deine Bedürfnisse. Es ist dein Leben und sind deine Ziele – nicht die von deinen Eltern, Chef, Kollegen, Freunden oder deinem Freund. Dein Ziel.

 


 

Wir hoffen wir konnten dir dabei helfen, wie du lernst deine Ziele richtig zu setzen. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die eine große Veränderung im Leben bewirken.

 

Body Queen Gym Bag

PS: Bist du schon glücklicher Besitzer eines Body Queen Gym Bags? Mit dem Body Queen Gym Bag erhältst du monatlich 5 coole Überraschungsprodukte aus dem Bereich Food, Fitness & Health.

Tags:

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen