0
  • No products in the cart.

Körper, Geist und Seele in Balance bringen

Meditation ist eine wunderbare Form um mehr Zeit mit sich selbst zu verbringen – Körper, Geist und Seele in Balance bringen. Die hektische Welt auszublenden und sich mehr auf das Wesentliche zu besinnen.

 

Worauf sollte man beim Meditieren Acht geben?

 

  • Keine Störfaktoren in der Nähe (Smartphone, TV oder sonstige Geräte)
  • Keine Dinge, die zur Ablenkung beitragen
  • Eine ruhige Atmosphäre
  • Bequeme Kleidung

 

Welche Vorteile hat eine Meditation?

Durch das regelmäßige Meditieren kann man sich vor allem besser entspannen. Der Geist kommt zur Ruhe, Stress wird reduziert und mehr Harmonie wird erzeugt – man bringt Körper, Geist und Seele in Balance. Die mentale Gesundheit wird dadurch gestärkt und man fühlt sich ausgeglichener.

Ängste und Depressionen werden dadurch verringert und das Selbstbewusstsein wird angehoben – auch negative Gedanken oder Grübeleien verschwinden und man lernt besser mit seinem Körper und seiner Umgebung umzugehen.

 

 

  • Man wird negative Gedanken los
  • Man entspannt sich
  • Fokussiert sich (wieder)
  • Man gewinnt an Energie
  • Weniger Stress
  • Stärkt die positiven Gedanken
  • Ängste werden verringert
  • Man fühlt sich ausgeglichener
  • Man gewinnt an innerer Stärke

 

Formen der Meditation

Es gibt eine Vielzahl an Meditationen, die beliebtesten Formen sind:

 

  • Mantra Meditation
  • Kundalini Meditation
  • Geführte Meditationen
  • Mindful

 

Körper, Geist und Seele in Balance bringen

 

Verbringe mehr Zeit mit dir selbst – gönn dir eine Auszeit und entspanne deinen Körper und Geist. Beginne mit 10 Minuten und steigere dich langsam. Am Anfang kann es auch hilfreich sein, wenn man sich gegen eine Wand oder einen Baum setzt, um einen besseren Halt zu haben und sich leichter Fallen lassen zu können. Neben Meditationen sind Sport und Yoga gute Möglichkeiten um sich besser entspannen und Stress reduzieren zu können.

 


Bildquelle

Tags:

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen