0
  • No products in the cart.

Glutenfreies Brot backen

Glutenfreies Brot backen

Glutenfreies Brot backen

Fertiges Brot aus dem Supermarkt enthält oft viele Inhaltsstoffe, die nicht gerade gesund sind! Ebenso sind einige Menschen von einer Gluten- und Lactoseunverträglichkeit betroffen und können daher nicht alle Brotsorten ohne Probleme genießen. Wie man sich in weniger als 35 Minuten ein frisches, gesundes und glutenfreies Brot backen kann?

Brot gehört für uns zum Frühstück dazu!
Jeder von uns isst mindestens an 3 Tagen pro Woche ein belegtes Brot zum Frühstück – wahrscheinlich auch du.
Eine einfache, schnelle und gesündere Alternative wäre mein glutenfreies Brot aus Samen, Nüssen und Kastanien.

Zutaten:

  • 80g Kastanienmehl
  • 60g Mandelmehl
  • 45g Leinsamen (Gold)
  • 40g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Backpulver (Weinstein)
  • 3 EL Wasser
  • 3 Eier (Größe S)
  • 1 Prise Chili
  • Etwas Salz
  • 5g Sonnenblumenöl

Glutenfreies Brot backen

Zubereitung:

  • Kastanienmehl, Mandelmehl, Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Backpulver in einer Schüssel vermengen.
  • Eier, Wasser, Salz und Chili in einer weiteren Schüssel verquirlen.
  • Beide Schüsseln vereinen und gründlich umrühren.
  • Eine Backform (14cm x 10cm) mit etwas Sonnenblumenöl und geschroteten Leinsamen auskleiden – damit sich das Brot leichter aus der Form lösen lässt. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Teig nun in die Form geben und für ca. 20 Minuten bei 200 Grad backen.
  • Nach den 20 Minuten die Temperatur auf 150 Grad senken und weitere 5 Minuten backen.
  • Backofen ausschalten und das Brötchen ( noch in der Form ) für ca. 5-6 Minuten ruhen lassen.
  • Aus der Form lösen, auskühlen lassen und bei Bedarf toasten.

Nährwerte für 1 Portion:
Menge für 8 Scheiben/1 kleines Brot 

Energie: 155kcal

Eiweiß: 5,5g

Kohlenhydrate: 9,6g

Fett: 10,3g

Mehr Rezepte?

Du möchtest mehr köstliche Fitness Rezepte ausprobieren? Dir fehlen Ideen?
Dann hol dir jetzt das gratis Body Queen Trainingsprogramm  und sichere dir über 100 Fitness-Rezepte, einen individuellen Trainingsplan, Ernährungs-und Fitnesstipps und vieles mehr!

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen