0
  • No products in the cart.

Healthier in 2017

Healthier in 2017

Healthier in 2017

Jahresvorsatz #1: Healthier in 2017.
Bald lassen wir das alte Jahr hinter uns und starten in ein neues, wunderbares Jahr mit neuen Möglichkeiten, Herausforderungen und Zielen.
Wie ihr gesünder ins neue Jahr starten könnt und was besonders wichtig für eure Gesundheit, Wohlbefinden und auch Figur ist?

Gesundheit sollte immer an erster Stelle stehen – ein guter Spruch von Voltaire unterstreicht es sogar:

 

„In der ersten Hälfte unseres Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben, in der zweiten Hälfte opfern wir unser Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen. Und während dieser Zeit gehen Gesundheit und Leben von dannen.“

Ändert, streicht oder reduziert ALLE Dinge, die euch nicht gut tun.
Ungesunde Ernährung, zu viel Alkohol, Stress, zu wenig Sport oder vielleicht sogar eine Beziehung.
Versucht im neuen Jahr glücklicher und ausgeglichener zu werden!

Wie man seinen Gesundheit durch Ernährung verbessern kann?
Hier kommen meine 5 Tipps für ein gesünderes ICH im Jahr 2017.

#1 Kein Zucker mehr

Streicht raffinierten Zucker und Zuckeraustauschstoffe aus eurer Ernährung und verwendet lieber natürliche Quellen wie Honig, Kokosblütenzucker oder Ahornsirup.

#2 Täglich Gemüse

Versucht täglich mehrere Portionen Gemüse zu essen und auch die Auswahl der Gemüsesorten sollte unterschiedlich und bunt ausfallen.
Besonders auf regionale und saisonale Produkte sollte hier geachtet werden.

Healthier in 2017

#3 Ein Tag ohne tierische Produkte

Plant 1x pro Woche einen veganen Tag ein.
Positiv für eure Gesundheit, für die Umwelt und für weniger Tierleid!

#4 Weniger Salz

Für das Jahr 2017 könnt ihr ebenfalls versuchen den Salzkonsum zu reduzieren.
Verwendet frische, getrocknete oder gefrorene Kräuter für mehr Würze – ebenfalls Gewürze wie Pfeffer, Kümmel, Chili und Co sorgen für mehr Pepp im Essen.

#5 Täglich eine Portion Salat

Um den täglichen Gemüsebedarf zu decken, könnt ihr auch zu unterschiedlichen Salaten greifen.
Perfekt als Beilage zum Hauptgang, als Vorspeise oder als keiner Snack am Nachmittag.
Buntes Gemüse, Salat mit Quinoa oder mit gebratenen Hühnerstreifen ist nicht nur gesund, sondern schmeckt auch noch verdammt köstlich.

 

Für mehr Unterstützung beim Erreichen eurer Gesundheits- und Fitnessziele würde ich euch mein Body Queen Trainingsprogramm empfehlen.
Gemeinsam arbeiten wir an eurer Ernährung, an eurer körperlichen Fitness und sorgen so für mehr Balance und Vitalität – komm in mein Team und ändere dein Leben auf positive Weise.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen