Warum Magnesium dich beim Training unterstützt

Magnesium zählt zu den bekanntesten Mineralstoffen, wenn es um das Thema Sport und Bewegung geht. Wie auch Kalzium, Natrium und Kalium wird dieser Mineralstoff den Mengenelementen zugeordnet. Warum Magnesium dich beim Training unterstützt? 

Besonders für sportliche Menschen ist eine ausreichende Magnesium-Zufuhr essentiell, denn dadurch wird die reibungslose Funktion des Muskels garantiert, sowie löst es Verkrampfungen und verbessert den Schlaf – somit auch eine bessere Regeneration.

Die wichtigsten Funktionen von Magnesium im Überblick

  • Beruhigt das Nervensystem und gut gegen Stress
  • Zuckergewinnung
  • Löst Verkrampfungen
  • Ist an der Zellatmung beteiligt
  • Verbesserte Leistung beim Sport
  • Verbessert den Schlaf
  • Am Kalziumstoffwechsel beteiligt
  • An über 300 Stoffwechselreaktionen beteiligt

Bedarf an Magnesium

  • Männer 350-400mg
  • Frauen 300mg
  • Sportler 440-560mg

Was passiert eigentlich bei einem Mangel an Magnesium?

Bei einem Mangel an Magnesium, kann es zu Herzrasen, Muskelkrämpfe, Muskelzucken, Appetitlosigkeit, Müdigkeit und Nervosität kommen.

In unserem ersten Body Queen Gym Bag befindet sich eine Magnesium Ampulle, die euch bei der Aufnahme von  ausreichend Magnesium unterstützt. Dieses Produkt enthält neben Magnesium noch Vitamin B1, Vitamin B6 und Zink – perfekt für euer anstehendes Training.

Die Magnesium-Ampulle  ist frei von künstlichen Farbstoffen, Gluten und Lactose.

Für eine natürliche Versorgung mittels Magnesium empfehlen wir den Verzehr von: Brennnessel, Banane, Mohn, Sesam, Kürbsikerne oder magnesiumreiches Wasser.


Gym Bag von Body Queen

Hol dir dein Body Queen Gym Bag

Fitness Blog von Body Queen