0
  • No products in the cart.

Faszien rollen, mach´s dir doch selber

Faszien rollen, mach´s dir doch selber

Faszien rollen, mach´s dir doch selber

Bessere Leistungsfähigkeit beim Training erzielen indem ich mir ein Nudelholz unter die Wade lege – Faszien rollen, mach´s dir doch selber!
Viele von uns kennen das Gefühl, Verspannungen, dauerhafter Schmerz in den Muskeln. Irgendwie fühlen sich dir Schmerzen an als kämen sie vom Nerv, was auch teilweise so ist und aus irgendeinem Grund helfen die oberflächlichen Massagen nicht wirklich weiter und das Problem kommt immer wieder, man fühlt sich unbeweglich und steif. Das Training wird durch Bewegungseinschränkungen ineffizienter. Der Muskel kann sich nicht mehr in der Form ausbilden die wir ihm als Trainingsreiz vorgeben.

Wer noch nicht in den Genuss eines genüsslichen Faszien Rollens, Foam Rolling, deep tissue massage, gekommen ist hat was verpasst. Diese Technik behandelt die Verklebungen und Verhärtungen im Gewebe und bearbeitet die sogenannten Trigger Punkte.

Die tiefe Gewebsmassage bzw. das Dehnen und Drücken der tiefliegenden Gewebsschichten ist eine Form des Trainings bzw. der Entspannung die seit mehreren Jahren immer mehr an Bedeutung im Profi-  und Leistungssport und mittlerweile auch an Bedeutung im Breitensport gewinnt. Mittlerweile hat das Faszein Training Einzug in die Fitnessstudios, Internetblogs und Personaltrainereinheiten gehalten. Ich habe mich damit vor 7 Jahren das erste Mal beschäftigt und freue mich, dass mittlerweile so viele Menschen mit dieser Technik arbeiten um ihr Gewebe zu lockern und ihre Bewegungsmuster neu auszurichten.

Als Basis falls ihr euch genauer mit der Materie beschäftigen möchtet  habe ich hier einen richtig guten 45 Minuten langen Beitrag auf Youtube entdeckt  der die Faszien in allen Facetten erklärt.

https://www.youtube.com/watch?v=JRnQdW-ttIQ

Was passiert eigentlich wenn sich das Gewebe so verhärtet, was ist das Resultat draus und was musst du überhaupt tun um auch den notwendigen Erfolg bei der Lösung dieser „Verspannungsprobleme“ zu erzielen?

Was passiert in Kurzform: Durch Überbeanspruchung beim Training, am Arbeitsplatz, Verletzung im Alltag und beim Sport und natürlich auch Bewegungseinschränkung durch z.B. immer gleiche Körperhaltung am Arbeitsplatz komm es im Gewebe zu Verklebungen des faszialen Gewebes, heißt der Muskel und vor allem die Faszie (Muskelhaut) nehmen einen anderen Spannungszustand ein der auch auf das umliegende Gewebe Einfluss hat, Durchblutung, Nerven etc..

Das Problem besteht jetzt darin, dass sich dieser Zustand im Körper abspeichert und als ab dann als „richtig“ wahrgenommen wird was heißt, dass das Gelenk  bewegungseingeschränkt bleibt und der Körper bzw. das Gehirn diesen Zustand oder eben Gelenkswinkel als Ausgangswert versteht.

Irgendwann entschließt sich der Körper aufgrund dieses falschen Spannungszustandes und der Verklebungen zum „Schmerz“ und es treten z.B. Beschwerden in der Hüfte, dem Rücken, der Ferse, in der Schulter, im Nacken usw. ein und/oder es kommt zu Veränderungen der Körpersymmetrie, einseitiges Gangbild etc..

Hier gibt’s eine spitzenmäßige sehr und gute kurze Erklärung auf Youtube zu dem Thema: 

Was musst du tun damit deine Faszien locker werden?

Es gibt unterschiedliche Techniken. Eine der besten Erklärungen und Videoserien die mir je untergekommen sind habe ich hier gefunden. Er benutzt eine Blackroll.

die ich selber auch benutze und die meiner Meinung nach auch als bestes Tool geeignet ist. Der Mann macht´s richtig und man kann locker mitmachen. Ihr könnt die einzelnen Links hier klicken oder gleich die gesamte Playlist auf youtube laufen lassen.

Hier geht’s los mit der Fußsohle

Weiter mit der Rückseite des Beines 

Auf zur Vorderseite des Beines 

Innenseite des Oberschenkels 

Und los geht’s an der Außenseite des Oberschenkels 

Weiter mit dem Gesäß 

Jetzt kommt die Lendenwirbelsäule und das Kreuzbein

Brustwirbelsäule 

Hier gibt’s noch einen Videotipp was ihr mit der Faszienrolle noch für eure Koordination anstellen könnt oder wie eure Kids auch Spaß an der Faszienrolle haben wenn sie noch nicht so verklebt sind wie ihr

Fallst du dir gleich die Blackroll bestellen möchtest. Hier ist der Link.

Hier gibt’s die Blackroll zu kaufen oder du schnappst dir gleich das günstige Set – weiters gibt’s die Blackroll Kugel auch nochmal einzeln zu kaufen.

Weitere Informationen zum Thema Faszien findest du hier -> Faszien regenerieren.

Tags:

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen