3 Dinge, die euch helfen euer Bauchfett zu reduzieren

3 Dinge, die euch helfen euer Bauchfett zu reduzieren

Kurz vor dem Sommer möchten wir noch einmal Gas geben, um das lästige Fett am Körper zu verlieren – wir zeigen euch heute 3 Dinge, die euch helfen euer Bauchfett zu reduzieren. Mit nur diesen 3 Tipps könnt ihr eurem Bauchfett den Kampf ansagen – bereit? Here we go!

Wer sein Bauchfett reduzieren möchte, der muss auf jeden Fall an seiner Ernährung arbeiten und hierfür gilt…

#1 Healthy Food

Pro Mahlzeit sollten genügend komplexe Kohlenhydrate, hochwertige Proteine (pflanzliche und tierische) und gesunde Fette integriert werden. Rein nur auf Protein zu setzen oder die Kohlenhydrate zu streichen wird auf Dauer keinen Erfolg bringen und auch schnell wieder die Lust auf gesunde Ernährung killen.

Durch diese Kombination bleiben wir länger satt und versorgen unseren Körper mit hochwertigen Makros!

Zusätzlich könnt ihr noch diese Lebensmittel in euren Speiseplan einbauen, um die Fettverbrennung anzukurbeln:

  • Blaubeeren
  • Avocados
  • Ananas
  • Samen wie Leinsamen, Flohsamen oder Chia-Samen
  • Olivenöl
  • Unbehandelte Nüsse
  • Nussbutter
  • Bohnen
  • Vollkornprodukte
  • Saisonales Gemüse

#2 HIIT Workouts

Der beste Weg um das Fett loszuwerden sind HIIT Workouts – baut wöchentlich mehrmals ein High-Intensity-Interval-Training in euren Trainingsplan ein und bereits nach kurzer Zeit beginnt das Bauchfett zu schmelzen.

#3 Krafttraining

Auch das Krafttraining mit zusätzlichen Gewichten bringt das Fett aus eurem Körper – mehrmals pro Woche gezieltes Muskeltraining im Plan integrieren. Mit unserem kostenlosen Body Queen Trainingsprogramm bekommt ihr die optimale Lösung geboten – probiert’s aus!


Beachtet diese paar Punkte und eurer Sommerfigur steht nichts im Wege – los geht’s!

Ernährungstipps